Montag, 1. Juni 2015

DAS MEER Friederike Kempner (1828 – 1904)





                                                                                                                                    
DAS  MEER

Friederike Kempner (1828 – 1904)



Grüß’ mir das Meer,
Silberne Wellen
Rauschen und schwellen,
Schön ist das Meer!

Grüß’ mir das Meer,
Golden es schäumt’,
Ob es auch träumet?
Tief ist das Meer.

Grüß’ mir das Meer,
Glücklich es scheinet
Ströme es weinet,
Groß ist das Meer.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen