Samstag, 28. Februar 2015

OMELETT MIT PFIFFERLINGEN






OMELETT  MIT  PFIFFERLINGEN


(Zutaten für vier Personen)


Für die Füllung:


1 Zwiebel
3 – 4 Stängel Petersilie
300 g Pfifferlinge
2 – 3 EL Butterschmalz
Salz
Pfeffer aus der Mühle



Für die Omelettes:


8 frische Eier
Salz
1 – 2 EL Mehl
Butterschmalz





So geht’s


Den Backofen auf 100 °C vorheizen.

Für die Pfifferlinge die Zwiebel schälen und fein würfeln

und die Petersilie fein schneiden. 


Die Pfifferlinge putzen und je nach Größe halbieren.


Das Butterschmalz erhitzen, Zwiebel und Petersilie drin leicht andünsten

und die Pfifferlinge zugeben. 


Bei mittlerer Hitze fünf bis zehn Minuten garen lassen,

eventuell noch kurz warm stellen.


Für die Omelettes eine flache Pfanne mit etwas Butterschmalz erhitzen. 


Die Eier mit Salz und Mehl verquirlen und nacheinander die Omelettes ausbacken.


Die Omelettes möglichst sofort mit den frischen Pilzen füllen,

zusammenklappen und mit Petersilie garniert servieren.


Tipp: Dieses Gericht kann auch sehr gut mit Mischpilzen zubereitet werden.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen