Donnerstag, 2. Juni 2016

ZITATE UBER KINDHEIT ( mit schönen Bildern)









Als ich ein Kind war, da redete ich wie ein Kind und dachte wie ein Kind und war klug wie ein Kind; als ich aber ein Mann wurde, tat ich ab, was kindlich war. - Bibel

***

Es wäre interessant herauszufinden, ob mein Gegenüber die Farbe grün genauso sieht wie ich, oder ob es nur eine Definition aus der Kindheit ist.  -  © Damaris Wieser





Die Kindheit ist eine Welt an sich, in der es keine Vergangenheit und Zukunft als Problem gibt, sondern nur die ewige Gegenwart. Jedes Ding, jede Blume, alles was es gibt, ist für das Auge eines Kindes sinnvoll. Ein großer Spielplatz scheint die ganze Welt zu sein. Wenn es überhaupt ein Paradies gibt, dann sollte es wie die Kindheit sein, natürlich und einfach. -  © Cosmin Neidoni


***

Was man als Kind geliebt hat, bleibt im Besitz des Herzens bis ins hohe Alter. - Unbekannt






Was in der Kindheit zerstört wurde, kann im Leben niemals mehr korrigiert werden – man kann sich höchstens damit arrangieren…

© Wolfgang J. Reus


***

Die Zeit der Kindheit ist die Vorfahrtsstraße ins Leben. - © Peter E. Schumacher







Und weit liegt im Nebel, ach weglos weit,
 die Kinderzeit, die Kinderzeit.

Detlev von Liliencron

***

In der Kindheit zeigt sich des Menschen künftiges Wesen, sowie der Morgen anzeigt, wie der Tag werden wird.  -  William Wordsworth









Die erste Kindheit ist verzwiebelt, die zweite versteinert. - © Emil Baschnonga

***

Wie jammervoll und nüchtern erscheint mir eine Kinderstube,
 aus der das Märchen verbannt ist.  -  Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach






Der Mensch, der kein Kind sein durfte, wird ein schlechter Bürger sein. - Fjodor Michailowitsch Dostojewskij

***

Lasst die Kinder wieder Kinder sein ! - © Otto Baumgartner-Amstad






Spiele mit den Kindern, als hätten deine eigenen Kinderschuhe noch dicke Sohlen. - Unbekannt

***

Du Kinderwelt ! wirst meinem Leben
 Noch Frühlingsduft im Alter geben.

Isabella Braun





Eine unglückliche Kindheit darf nicht zum Freibrief  für ein grausames Erwachsenenleben werden. - © Birgit Ramlow

***

Die Bankrotterklärung sozialer Kompetenz in der Politik  hat viele Namen, der traurigste heißt: Kinderarmut !  -  © Peter Schumacher






Eine glückliche Kindheit ist sicher das schönste Geschenk, das ein Vater zu vergeben hat.  -  © Peter e. Schumacher
***

Nur allzuoft ist eine unglückliche Kindheit die Einleitung und das Anzeichen einer verderblichen, frühzeitigen Reife.  -  Alexandre Rodolphe Vinet





Seine wichtigste Kindheitserfahrung: Er wurde überfahren.  -  © Dr. phil. Michael Richter

***

Glückliche Kindheit ! Alle späteren Lebensalter, die eine einsame Minute fröhlich verträumen wollen, lassen dich vor sich aufsteigen, und träumt nicht sogar die Menschheit von einem »goldenen Zeitalter«, einer längst untergegangenen glücklichen Kinderwelt.  -  Wilhelm Raabe







Zum Glücke der Kindheit trägt endlich noch folgendes bei: Wie im Anfange des Frühlings alles Laub die gleiche Farbe und fast die gleiche Gestalt hat; so sind auch wir in früher Kindheit alle einander ähnlich, harmonieren daher vortrefflich. Aber mit der Pubertät fängt die Divergenz an und wird, wie die der Radien eines Zirkels, immer größer. -  Arthur Schopenhauer






Die Kindheit läuft uns lebenslang nach. Wehe, wenn sie uns einholt ! - © Emil Baschnonga

***

Es ist ein Zug der Kindheit, aus allem alles machen zu können. - Johann Wolfgang von Goethe






Nur einmal im Leben weidet unsere Seele auf der lieblichen Himmelswiese ihrer Träume – in der Kindheit. Leitet sie darum leise in dieser einzigen Zeit, daß sie nicht dann schon das harte Geschirr fühlt, das Ihr ihr auftragen werdet. - August Pauly

***

Die Kindheit ist ein Augenblick Gottes.  -  Karl Joachim Friedrich Ludwig  "Achim" von Arnim





Dich drückt der Schuh ?
 Vielleicht ist es noch der Kinderschuh.

© Dr. rer. pol. André Brie


***

Manche gingen nach Licht und stürzten in tiefere Nacht nur; sicher im Dämmerschein wandelt die Kindheit dahin.  -  Johann Christoph Friedrich von Schiller







Ich möchte sagen, daß ich immer noch im und vom Sonnenschein meiner Kindheit lebe. - Christian Morgenstern


***

Die Kindheit ist vorbei, wenn man bei der Augsburger Puppenkiste die Fäden sieht. - Unbekannt





Erinnerungen an glückliche Kindheitstage sind unentbehrliche Bausteine unseres Erwachsenwerdens. -  © Willy Meurer

***

Die Kindheitsgeschichte eines Mannes ist die Schilderung seiner Eltern und seiner Umgebung. Das ist seine ihm selbst unbewußte und doch hochwichtige Geschichte in jenen ersten Jahren, wo er seine eigene bewußte Geschichte noch nicht hat. - Thomas Carlyle







Die Kinderstube ohne Jubelklang  gleicht einem Walde ohne Vogelsang. - Johann Dietrich Lüttringhaus

***

Friedvolle Kindheit, friedvolle Menschen. - © Peter Rudl






Kindheit ist kein zeitlicher Begriff, sondern ein Gelände der Seele, allezeit dem offen, der das Lernen nicht verlernt und nicht das Staunen. - Maria Waser
***

Glück auch, wer sich seiner Kindheit lebenslänglich erfreut. - © Emil Baschnonga






Wem seine Kindheit auch ganz verstummt wäre, einmal wird sie wieder aufwachen und zu ihm sprechen –: an der Bahre der Mutter. - Peter Sirius

***

Du sollst in deinem Kind nicht das Wunderkind sehen, aber das Wunder: Kind. - © Wolfgang Pfleiderer





Die Kindheit hat eine nur ihr eigene Art und Weise, zu sehen, zu denken, zu empfinden; nichts kann ungereimter sein als das Bemühen, ihr dafür die unsrige unterzuschieben […]. - Jean-Jacques Rousseau
***

Wir konnten es kaum erwarten, erwachsen zu werden. Nun können wir nicht mehr aufhören, der Kindheit nachzutrauern. - © Pascal Lachenmeier






Ärgere dich nicht, wenn du als schwarzes Schaf auf die Welt kommst. Dann hast du wenigstens eine behütete Kindheit. - © KarlHeinz Karius
***

Die Eindrücke der ersten Kindheit erlöschen doch nie. - Denis Diderot






Wer eine Kindheit hatte, wird auch leichter erwachsen. - © Martin Gerhard Reisenberg

***

Das Kind hat das Recht, ernstgenommen, nach seiner Meinung und seinem Einverständnis gefragt zu werden.  -  Janusz Korczak





Dort, wo die Traurigkeit und Haltlosigkeit der Kinder beginnt,  dort enden die Rechte der Mütter !  -  © Thomas S. Lutter

***

Die Erlebnisse in der Kindheit ziehen wie ein roter Faden durch das Leben eines Menschen. -  © Otto Baumgartner-Amstad





Foto von Elena Shumilova




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen