Dienstag, 10. Januar 2017

WINTER - von © Roswitha Bloch


 


WINTER

von © Roswitha Bloch 


Wie ist doch die Welt so leise
 so als stehe alles still
 Menschen begeben sich auf die Reise
 nichts mehr ist noch laut, noch schrill
 Von Ferne klingen Glockenklänge
 friedlich wie ein Lobgesang
 niemand fühlt mehr diese Enge
 wartet hierauf schon so lang
 Die Zeit des Friedens ist gekommen
 sei’s auch nur für kurze Zeit
 hat die Menschheit mitgenommen
 in des Winters Ewigkeit.

 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen