Montag, 30. Mai 2016

ZITATE ÜBER DIE TEE


http://img0.liveinternet.ru/images/attach/c/11/128/162/128162572_Tainstvochaya_CHaynayatseremoniya5.jpg

Ein Bad erfrischt den Körper, eine Tasse Tee den Geist. - Aus Japan





Sie saßen und tranken am Teetisch
 und sprachen von Liebe viel.
 Die Herren, die waren ästhetisch,
 die Damen von zartem Gefühl.

Heinrich Heine



http://img0.liveinternet.ru/images/attach/c/4/79/809/79809860_0_339cc_1f3412b4_orig__1_.jpg


Ein Mord mag verziehen werden, eine Unhöflichkeit beim Tee nie. - Aus China





Tee erleuchtet den Verstand, schärft die Sinne, verleiht Leichtigkeit und Energie, und vertreibt Langeweile und Verdruß. -  Aus China





Wenn dir kalt ist, wird Tee dich erwärmen,
 Wenn du erhitzt bist, wird er dich abkühlen,
 Wenn du bedrückt bist, wird er dich aufheitern,
 Wenn du erregt bist, wird er dich beruhigen.

William Ewart Gladstone


http://img0.liveinternet.ru/images/attach/c/8/125/355/125355324_7f77598799196f3fab31bc4d38cbac92.jpg


Der Weg zum Himmel führt an der Teekanne vorbei. - Aus England



http://img0.liveinternet.ru/images/attach/c/9/106/166/106166142_large_4121583_tea.jpg


Man trinkt den Tee, um den Lärm der Welt zu vergessen. -  T'ien Yiheng




Tee weckt den guten Geist und weise Gedanken. Er erfrischt das Gemüt. Bist du niedergeschlagen, so wird Tee dich ermuntern. - Shen Nung


http://img1.liveinternet.ru/images/attach/c/7/125/63/125063099_tea_01.jpg

Männer sind wie Tee: vorübergehend muß man sie ziehen lassen - Aus Frankreich

http://s017.radikal.ru/i443/1202/23/d445568d7772.gif


Einen Teeladen in einem Bier-Land zu führen –
das ist wahre Angabe.  -  Pavel Kosorin



tea_03 (700x512, 153Kb)

Wenn Leute zwei Stunden lang Bier trinken, erzählen sie nur Blödsinn – wenn sie zwanzig Minuten lang Tee trinken, träumen sie. -  Pavel Kosorin


http://www.domdadom.ru/userfiles/image/%D0%A4%D0%BE%D1%82%D0%BE%20%D0%B4%D0%BB%D1%8F%20%D0%BF%D0%BE%D0%BB%D0%B5%D0%B7%D0%BD%D1%8B%D1%85%20%D1%81%D0%BE%D0%B2%D0%B5%D1%82%D0%BE%D0%B2/%D1%87%D0%B0%D0%B91.jpg


Tee zu servieren, zeugt von Geschmack für das Erlesene, denn Tee macht gesellig und höflich, er ist anregend und bescheiden.  -  John Galsworthy


http://img1.liveinternet.ru/images/attach/c/7/125/167/125167967_3407372_000617.jpg



"Möchtest du gleich ein Abenteuer erleben oder lieber erst Tee trinken?", fragte Peter. "Zuerst den Tee!", sagte Wendy schnell.  -  J.M. Barrie (1860-1937), Peter Pan


http://img0.liveinternet.ru/images/attach/c/5/88/586/88586416_87430555_large_3jpgchay.jpg


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen