Samstag, 7. März 2015

Schöner Frühling von August Heinrich von Fallersleben




Schöner Frühling



von  August Heinrich von Fallersleben




Schöner Frühling, komm doch wieder,
lieber Frühling komm’ doch bald,
bring’ uns Blumen, Laub und Lieder,
schmücke wieder Feld und Wald.

Auf die Berge möcht’ ich fliegen,
möchte seh’n ein grünes Tal,
möcht’ in Gras und Blumen liegen
und mich freu’n am Sonnenstrahl.

Möchte hören die Schalmeien
und der Herden Glockenklang,
möchte freuen mich im Freien,
an der Vögel süßem Sang.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen