Samstag, 21. März 2015

BLUMEN ZITATE (mit Bilder)




Was der Sonnenschein für die Blumen ist, dass sind lachende Gesichter für die Menschen - Joseph Addison



Die Normalität ist eine gepflasterte Straße; man kann gut darauf gehen - doch es wachsen keine Blumen auf ihr. - Vincent van Gogh



Zyniker: ein Mensch, der, wenn er Blumen sieht, nach dem Sarg Ausschau hält. - Henry Louis Mencken



Ich habe heute ein paar Blumen nicht gepflückt, um dir ihr Leben zu schenken. - Christian Morgenstern



Eine Frau ohne Geheimnisse ist wie eine Blume ohne Duft. - Maurice Chevalier



Blumen können nicht blühen ohne die Wärme der Sonne. Menschen können nicht Mensch werden ohne die Wärme der Freundschaft. - Phil Bosmans



Blumen sind die schönen Worte und Hieroglyphen der Natur, mit denen sie uns andeutet, wie lieb sie uns hat. - Johann Wolfgang Goethe



Für Kritiker zu schreiben lohnt sich nicht, wie es sich nicht lohnt, denjenigen Blumen riechen zu lassen, der einen Schnupfen hat. - Anton Tschechow



Blumen sind das Lächeln der Erde. - Ralph Waldo Emerson



Düfte sind die Gefühle der Blumen. - Heinrich Heine



Düfte sind wie die Seele der Blumen, man kann sie fühlen, selbst im Reich der Schatten. - Joseph Joubert



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen