Freitag, 20. März 2015

ALS DIE JUNGE ROSE BLUHTE von Heinrich Heine (1797 - 1856)


DnQet65tGXA (478x604, 83Kb)
 
                                                                                        

ALS  DIE  JUNGE  ROSE  BLUHTE

von  Heinrich  Heine  (1797 - 1856)


Als die junge Rose blühte
Und die Nachtigall gesungen,
Hast du mich geherzt, geküsset,
Und mit Zärtlichkeit umschlungen.
Nun der Herbst die Ros entblättert
Und die Nachtigall vertrieben,
Bist du auch davon geflogen
Und ich bin allein geblieben.
Lang und kalt sind schon die Nächte
Sag wie lange wirst du säumen ?
Soll ich immer mich begnügen
Nur vom alten Glück zu träumen ?






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen